Einsatz in der 3. Liga Sky-Reporter-Legende gibt sein Comeback beim Viktoria-Spiel

Sky-Kommentator Tom Bayer bei einem seiner letzten Einsätze am 3. April 2021 in der Opel Arena in Mainz.

Drittligist Viktoria Köln startet beim Spiel gegen den SC Verl ein neues Fan-Radio. Den Startschuss dazu gibt Reporter-Legende Tom Bayer, der die Partie im Sportpark Höhenberg kommentieren wird.

Der Neustart für Drittligist Viktoria Köln fiel am vergangenen Wochenende den Coronafällen beim FSV Zwickau zum Opfer. Doch an diesem Samstag (22. Januar 2022) soll es gegen den SC Verl dann endlich wieder in der 3. Liga losgehen. Wenn um 14 Uhr im Sportpark Höhenberg der Anpfiff ertönt, wird es eine spannende Neuheit zu erleben geben.

Das neue „Vussballradio Schäl Sick“ ist startklar. Ab sofort wird jedes Heimspiel von Viktoria Köln direkt übertragen. Wer in Pandemie-Zeiten keine Karte ergattern konnte, zu weit weg wohnt oder anderweitig verhindert ist, kann so die Spiele des Drittligisten via Fan-Radio live verfolgen.

Das „Vussballradio Schäl Sick“ richtet sich aber auch an sehbehinderte Menschen im Stadion. Sie können der Reportage innerhalb des Sportparks auch per Funk folgen. Die Reporter sind in Workshops geschult worden, um Sehbehinderten ein bestmögliches Spielerlebnis zu ermöglichen. Das Motto lautet: Weniger Gespräche um den Fußball herum, mehr Spielberichterstattung.

Alles zum Thema Sky
  • FC-Heimspiel gegen Wolfsburg Sky: Marcus Lindemann kommentiert trotz Gesichtslähmung
  • Abo-Preis verdoppelt Satte Erhöhung bei DAZN: Vor allem FC-Fans dürften sich jetzt ärgern
  • DAZN Satte Preiserhöhung zur neuen Saison – hier kommt es für Fußballfans sogar noch härter
  • Transfer-Ticker Offensiv-Star verlängert beim FC Bayern München bis 2024
  • „Die Leistungen sind zu schwach“ Vor Köln-Rückkehr: VW-Boss macht Wolfsburgs Schmadtke Feuer
  • Transfer-News Lukaku zurück zu Inter – Rekord-Abgang in Bochum: „Nie dagewesene Dimensionen“
  • Fortuna Düsseldorf Nach Arbeitssieg gegen Darmstadt – F95-Boss Allofs will Ex-Klub Schützenhilfe leisten
  • FC Schalke 04 Nach Lilien-Patzer in Düsseldorf – ballern sich die Knappen gegen St. Pauli zurück ins Oberhaus?
  • Bundesliga-Relegation Zwei Änderungen greifen erstmals – alle Infos im Überblick
  • Zoff bei Sky Hertha vergibt Rettung gegen Mainz – Boateng schießt gegen Matthäus: „Der weiß mal wieder alles“

Tom Bayer übertrug über 2500 Spiele für die ARD und Sky 

Zum Start wird am Samstag eine echte Kult-Stimme als prominente Unterstützung live vom Viktoria-Duell gegen Verl berichten. Tom Bayer, der im Sommer 2021 nach über 2500 Spielen als Kommentator aufgehört hat, gibt sein Comeback. Der 64-Jährige übertrug für den ARD-Hörfunk das EM-Finale 1996, seit 1997 war er Bundesliga-Kommentator für Sky, vormals Premiere. Schon bei seinem Sky-Abschied kündigte Bayer an, dass er sich künftig ehrenamtlich in der Fußball-Welt engagieren wolle.

Der gestandene Medien-Profi Bayer wird mit wechselnden ehrenamtlichen Reportern durch die Begegnung führen und den Neueinsteigern zum Start mit seiner Erfahrung zur Seite stehen. Insgesamt 750 Fans können die Partie der 3. Liga gegen Verl live im Stadion erleben. Noch gibt es Rest-Tickets, eine Tageskasse gibt es nicht.

Viktoria Kölns Trainer Olaf Janßen gegen SC Verl gesperrt

Viktoria geht zuversichtlich in die 18 verbleibenden Saisonspiele. In der Vorbereitung gelang ein 3:2 gegen Borussia Mönchengladbach und ein 4:2 gegen Rot-Weiss Essen in den Testspielen. Trainer Olaf Janßen (55) muss gegen Verl nach seiner Ampelkarte von der Tribüne aus zusehen.